Mobility & Community

German

Mobilität & Lebensraum

Wie können zukunftsfähige Multimodale Knoten in und um Innsbruck gestaltet werden?

 

Die Anreise vom Umland in die Ballungsräume findet primär mit dem Auto statt. Das Auto wird meist an den knappen Parkplätzen am Regionalbahnhof geparkt um dann mit dem Zug weiter in die Stadt zu reisen. Viele Pendler fahren auch direkt in die Stadt, wo sie ebenfalls auf überfüllte Parkplätze und Park & Ride Anlagen treffen, die noch nicht für E-Mobilität ausgerüstet sind. In den Park & Ride Anlagen angekommen stellt sich dann die Frage nach einer kostengünstigen, attraktiven und umweltfreundlichen Weiterfahrt zum Zielort.

Um diesen Herausforderungen zu begegnen sollen Multimodale Knoten an wichtigen Verkehrspunkten in und um Innsbruck entstehen. Unter dem Begriff multimodaler Verkehr wird die Nutzung verschiedener Verkehrsmittel innerhalb eines bestimmten Zeitraums bezeichnet. Multimodale Knoten sollen den Öffentlichen Verkehr mit Carsharing, E-Taxi Dienstleistungen, Fahrradstationen und anderen Funktionen, wie beispielsweise Mikromobilität verbinden, um vorhandene Mobilitätsbedürfnisse abzudecken, ohne ein eigenes Auto besitzen zu müssen. Die Entwicklung einer leistbaren, ressourcenschonenden und nachhaltigen  Mobilitätsstruktur ist ein Schlüsselelement, um vom eigenen Auto auf alternative Fortbewegungsmittel umzusteigen. Daher stellen wir die Frage:

Wie können zukunftsfähige Multimodale Knoten in und um Innsbruck gestaltet werden?

Eine Beantwortung der Frage beinhaltet folgende Teilfragen:

  •   Wie können Park & Ride Anlagen zu multimodalen Knoten umgestaltet werden?
  • Wie kann der Öffentlichen Verkehr mit Carsharing, E-Taxi Dienstleistungen und anderen Services verknüpft werden?
  • Wie können Menschen mobilisiert werden, mit alternativen Mitteln und nicht dem Auto zum nächstgelegenen Bahnhof zu kommen?
  •   Wie können Unternehmen MitarbeiterInnen unterstützen gemeinsam anzureisen (Stichwort “Corporate Mobility”)
  •   Wie sehen inklusive Multimodale Knoten aus, die die Mobilitatsbedürfnisse aller BürgerInnen abdecken.

Helft uns gemeinsam an einer attraktiven und umweltfreundlichen Mobilitätsstruktur in Innsbruck und in den Regionen zu arbeiten, um den Autoverkehr zu reduzieren und alternative Fortbewegungsmittel nachhaltig zu stärken.

 


English

How might we design multimodal nodes in and around Innsbruck for smart and clean mobility?